Schreibtisch

BEANTRAGUNG 

EINES GELBEN HAUSBUCHS IN THAILAND

BEANTRAGUNG EINES THAILändischen HausbuchS

Ausländische Staatsangehörige können einen offiziellen Wohnsitz in Thailand haben und im sogenannten thailändischen gelben Hausbuch eintragen lassen.

 

Hierzu werden Übersetzungen einer deutschen Reisepasskopie und ggf. einer deutschen Geburtsurkunde benötigt. Bei der Eheschließung in Deutschland ist die deutsche Heiratsurkunde samt Übersetzungen zusätzlich vorzulegen.

Euro Bill

Preise

  • Grundsätzlich: Beglaubigte Übersetzung Ihrer deutschen Reisepasskopie 

  • ggf. beglaubigte Übersetzung Ihrer deutschen Geburtsurkunde 

  • ggf. beglaubigte Übersetzung Ihrer deutschen Heiratsurkunde 

PAKETSERVICE FÜR DAS GELBE HAUSBUCH

Wir können Übersetzungen für Sie angfertigen und bei der Botschaft in Bangkok sowie bei dem thailändischen Aussenministerium in Bangkok beglaubigenen lassen und anschließend die Unterlagen per EMS an die gewünschte Anschrift zurücksenden.

Folgende Dokumente werden vom dem ausländischen Partner benötigt:

  • Grundsätzlich eine beglaubigte Übersetzung Ihrer deutschen Reisepasskopie 

  • ggf. beglaubigte Übersetzung Ihrer deutschen Geburtsurkunde, da der Name der Eltern im gelben Hausregister Thor. Ror. 13 eingetragen werden muss. 

  • ggf. beglaubigte Übersetzung Ihrer Heiratsurkunde 

  • eine von der zuständigen Immigration ausgetellte Wohnsitzbestätigung

  • 5x Lichtbilder 2 Inch

  • 2 Zeugen mit Personalausweisen im bekannten Kreis

Von dem thailändischen Haushaltsvorstand werden folgende Dokumente benötigt:

  • Personalausweis des Haushaltsvorstands

  • Hausregister des Haushaltsvorstands

Bitte erkunden Sie sich vorher beim zuständigen Bezirksamt, da die Vorgaben bei dem jeweiligen Bezirksamt unterschiedlich sein können.